Aktuelles - Petition Change.org

 

Aktuelles - Petition Change.org

 

 

BMG-Gutachten zum Heilpraktikerrecht ‒ Heilpraktikerberuf in Gefahr?

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat am 30.10.2019 ein Rechtsgutachten zum Heilpraktikerrecht ausgeschrieben, das innerhalb eines halben Jahres zu erstellen sei. Man hatte es offenkundig eilig: Im Juni 2020 soll in Berlin wieder die Gesundheits­minister­konferenz tagen, bei der das Thema voraussichtlich auf der Agenda steht ‒ sofern nicht Corona alles andere von der Tagungsordnung verdrängt. Die dort versammelten Ministerinnen und Minister, Senatorinnen und Senatoren für Gesundheit sahen jedenfalls bereits in einem Beschuss von 2018 eine “zwingende Reformbedürftigkeit des Heilpraktikerwesens”.

Das Gutachten soll dabei laut Leistungsbeschreibung auch klären, welche Möglichkeiten es gibt, „den Heilpraktikerberuf in Zukunft entfallen zu lassen“ und was für den “für den Fall zu beachten [wäre], dass das Heilpraktikergesetz ersatzlos entfällt“.
 

Der Berufsverband Freie Heilpraktiker e.V. hat inzwischen ein eigenes Rechts­gutachten bei dem Dortmunder Rechtsanwalt Dr. René Sasse in Auftrag gegeben und ruft Mitglieder wie Nicht-Mitglieder dazu auf, sich (ggf. auch anonym) in die Unterstützerliste eintragen zu lassen. 

12 Berufs- und Fachverbände, über 30 Heil­praktiker­schulen und Firmen und sehr viele Heilpraktikerinnen und Heil­praktiker nehmen bereits an der Gemein­schafts­aktion teil.

Dr. René Sasse – Rechtsgutachten zum Heilpraktikerrecht, Heilpraktikermagazin Folge 41


Auch andere Verbände engagieren sich. Und selbstverständlich gibt es gleich mehrere Online-Petitionen, darunter diese hier auf change.org

Wenn Sie an der Petition, wofür auch die Geamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften steht, noch nicht teilgenommen haben sollten, bitten wir Sie (und Ihre Familienmitglieder), das in den nächsten Tagen zu tun und somit zum Erhalt des Heilpraktikerberufs beizutragen.

Das ist unter folgendem Link möglich und dauert keine Minute.


 

 

 

Aktuelle Maßnahmen zur Praxisorganisation

 

Aufgrund der aktuellen sich überstürzenden Entwicklung und zur Bemühung zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 gibt es einige veränderte Praxisabläufe die zu beachten sind.

 

Die Praxis ist nach wie vor täglich für Sie geöffnet. Gerade in solch einer Krisensituation ist es unumgänglich dass die gewohnte medizinische Versorgung gewährleistet ist bzw. noch intensiviert wird.

Das bedeutet dass ich täglich ab 7.00 Uhr für Sie in der Praxis bin.

 

Patiententermin erfolgen so, dass sich möglichst nur eine Einzelperson in der Praxis bzw. im Wartezimmer befindet.

 

Nach jedem Patienten wird die Praxis einschl. Toilette, Waschbecken, Türgriffe etc. komplett desinfiziert.

 

Im Wartebereich werden derzeit keine Getränke zur Selbstbedienung angeboten. Diese stehen sehr gerne für Sie im Behandlungs- / Besprechungsraum zur Verfügung.

 

Patienten mit "unauffälligen" Erkältungssymptomen werden möglichst erst gegen Ende der regulären Sprechstunde einbestellt, damit sie nicht mit anderen Patienten - insbesondere chronisch Kranken - in Kontakt kommen.

 

Unser Hauptanliegen  - gerade in dieser schwierigen Zeit ist - dass Sie und Ihre Familien Gesund bleiben.

Hierfür sind wir sehr gerne für Sie da - auch am Wochenende.

 

Ihre

Esther Busch

 

 

 

 

 

 

rose

 

 

 

 

Weitere Kurse und Vortragstermine 2020:

 

Vortrag:   "Basenfasten - alles Wissenswerte rund um das Basenfasten"
Termin:    Montag, 13.01.2020

Uhrzeit:    19.30 Uhr
Landfrauen Haslach - Fischerbach, im Gasthaus "Ochsen"


Vortrag:   "Infoabend - rund um das Basenfasten"
Termin:    Freitag, 17.01.2020
Uhrzeit:    19.00 Uhr
Landfrauen  Unterentersbach

 

Kurs:       "Basenfasten"
Termin:    Montag, 20.01. bis Freitag 24.01.2020

Uhrzeit:    18.00 Uhr

Landfrauen Unterentersbach

 

Vortrag:    "Schwungvoll gesund und fit ins Frühjahr starten"

Termin:    Dienstag, 24.03.2020

Uhrzeit:    19.30 Uhr
Landrauen Zunsweier

 

Samstag:  09.05.2020
Brustkrebstag, Durbach - Staufenburgklinik

Uhrzeit:      ganztags                                                                                        ausgefallen

 

Vortrag:    "Einstieg in die Welt der Düfte" - Aromatherapie medizinisch eingesetzt

Termin:    Montag, 11.05.2020                                                                         ausgefallen

Uhrzeit:
Selbsthilfegruppe Frauen mit Krebs in Ettenheim

 

Vortrag:    "Arthrose und Osteoporose - starke Knochen für ein gesundes, langes Leben"

Termin:     Montag, 13. Juli 2020

Uhrzeit:     19.00 Uhr                                                                                       wird verschoben auf 2021

Selbsthilfegruppe Frauen mit Krebs in Offenburg
Josefssaal im Klinikum Offenburg

 

 

Sehr gerne biete ich Kurse / Vorträge auch in Ihrem Verein an.
Sprechen Sie mich einfach an, dann kann ich Ihnen eine umfangreiche und abwechslungreiche Themenauswahl sowohl für Vorträge als auch für praktische Kurse  zukommen lassen.

 

 

 

 

Anbei noch Eindrücke aus der Praxis Kehlerstraße 42 in 77652 Offenburg - Bühl

 

 

PraxisfotoKinderspielecke

 

                                                          Wartezimmer Wartezimmer II

 Wartezimmer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                

 

                                                                                        Rückenschulung

     Rückenschulung

 

 

 

 

Büro

 

Büro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                            Behandlung / GesprächBehandlungsbereich /












Gesprächsbereich

     Behandlung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Küche             Küchenbereich

 

  Aktuelle Öffnungszeiten:

 

Montag - Freitag täglich von:

 

8.00 - 13.00 Uhr   und   

 

Montag, Dienstag und Donnerstags  14.00 - 19.00 Uhr

 

 

- Termine nach vorheriger Vereinbarung - auch außerhalb der oben genannten Zeiten

 

-  Sehr gerne auch Hausbesuche

 

 

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich um rechtzeitige (mind. 24 Stunden vorher) Terminabsage.

Ansonsten muss ich Ihnen den entgangenen Termin in Rechnung stellen.